MERGERS & ACQUISITION (M&A)

Leistungen im Überblick

 

  • Unternehmenskauf
  • Unternehmensverkauf
  • Nachfolgeregelung
  • Management-buy-in
  • Management-buy-out
  • Kooperationen

 

Wir beraten Sie gerne persönlich!

Fusion und Übernahme

"Mergers and Acquisitions" (M&A, deutsch: Fusion und Übernahme) wird als Überbegriff für Unternehmenstransaktionen benutzt, bei denen sich Firmen, Unternehmen, natürliche Personen, die Kapitalverflechtungen eingehen oder Gesellschaften zusammenschließen, den Eigentümer wechseln oder Anteile kaufen bzw. verkaufen. Auch Erbfolgen oder die Veräußerung einer vererbten Unternehmens würden unter dem Begriff "Mergers and Acquisitions" fallen.

 

Der Vorgang des Unternehmenskaufs, des Unternehmensverkaufs, der Unternehmensübernahme oder des Unternehmenszusammenschluss (der Fusion) wird hier durch den Begriff Mergers & Acquisitions ebenso beschrieben, wie die in der Branche tätigen Dienstleister. Mit M&A beschäftigen sich vorrangig Investmentbanken, Wirtschaftsjuristen, Wirtschaftsprüfer und spezialisierte Berater. Im Investmentbankbereich gilt M&A als Teilbereich der Corporate Finance.

fusion und übernahme - nachfolgebörse bayern

Fusionen und Übernahmen sind ein wichtiges Werkzeug der Unternehmensstrategie zur Steigerung von Wachstum und Profitabilität  - und gleichzeitig eine der komplexesten Management-Aufgaben überhaupt.

Mit der wirtschaftlichen Erholung haben die M&A-Aktivitäten weltweit angezogen, vor allem bei Banken und Versicherungen, in der Pharma- und Chemieindustrie und in der Telekommunikation.

 

Die Gründe sind vielfältig:

 

  • Zugang zu neuen Märkten
  • Übernahme eines Konkurrenten
  • Ausbau von Marktanteilen
  • der vertikalen bzw. horizontale Ausbau des Kerngeschäfts
  • die Erzielung von Synergieeffekten

 

Allerdings werden die strategischen Ziele in M&A-Transaktionen oft nicht voll erreicht. Oder die Synergien bleiben aufgrund einer unzureichenden Post-Merger-Integration hinter den Erwartungen zurück.

Ablauf einer M&A-Transaktion

 

Allgemein kann man M&A in die drei Phasen Vorbereitungsphase, Transaktionsphase und Integrationsphase unterteilen. Dabei kommt es zu folgenden typischen Schritten bei einer M&A-Transaktion.

 

  1. Auswahl eines Zielunternehmens
  2. Ansprache des Unternehmens oder des Eigentümers.
    (Auch hier ist es sinnvoll eine M&A Consulting Unternehmen zur Hilfe zu nehmen, das die Vorteile der Transaktion ausgearbeitet hat)
  3. Unterzeichnung einer Vertraulichkeitsvereinbarung, gegenseitiges Kennenlernen und Interessensabgleich
  4. Letter on Intent (Absichtserklärung)
  5. Due Dilligence, d.h. die sorgfältige und vollständige Prüfung des Zielunternehmens
  6. Strukturierung der Transaktion anhand der Ergebnisse der Due Dilligence
  7. Bewertung der Preisverhandlung
  8. Vertragsabschluss
  9. Anmeldung der Transaktion durch die Wettbewerbsbehörde
  10. Eigentumsübertragung und Zahlung (Closing)

 

AKTUELLE FIRMENANGEBOTE

Etabliertes Büroeinrichtungshaus im Nordosten Bayerns zu verkaufen (Di, 01 Okt 2019)
>> mehr lesen

Stahlbauunternehmen in Tschechien zu verkaufen (Fri, 16 Aug 2019)
>> mehr lesen

Havariekommissariat für Schiffsschäden und Transportschäden (Mon, 17 Jun 2019)
>> mehr lesen

AKTUELLE FIRMENGESUCHE

SUCHE: Mietverwaltung in München (Thu, 22 Aug 2019)
>> mehr lesen

SUCHE: Elektrounternehmen in Bayern zur Unternehmensnachfolge (Mon, 24 Jun 2019)
>> mehr lesen

SUCHE: Handwerksbetrieb ab 5 Mitarbeitern im Umkreis Landshut (Fri, 07 Jun 2019)
>> mehr lesen

NEWSLETTER